VEMAG - Naumann & Göbel

Hauptinhalt Startseite

Theo Gray's Mad Science

Experimente, die man zu Hause machen kann - oder vielleicht lieb

von Theodore Gray

ISBN/EAN
9783961283811
Alter
12 - 99 Jahre
Format
22,5 x 25,4 cm
Seiten
240

Ausstattung

Klappenbroschur, farb. Abb.

FSC Logo

Mehr Downloads & Informationen für Händler:

Händler

Verrückte Experimente? Oja, und zwar richtig verrückt!

  • Theodore Gray, Autor der Bestseller „Die Elemente“, „Moleküle“ und „Reaktionen“, präsentiert Naturwissenschaften auf wirklich atemberaubende Weise
  • Absolut irre Experimente, aus denen Sie sehr viel lernen können - aber die Sie besser nicht in Ihrer Küche nachmachen sollten
  • Das Beste aus Theodore Grays kontrolliert-wahnsinniger Welt, in Szene gesetzt mit großartigen Fotos

Möchten Sie lernen, wie Sie eine Spielzeugrakete mit der Energie eines Kekses starten? Oder wie Sie Glühbirnen, Streichhölzer, Salz oder Kugeln zur Werwolfbekämpfung selbst herstellen können? Wie Sie Stahl zum Brennen bringen?

All das und noch viel mehr können Sie hier nicht nur nachlesen, sondern auch selbst nachmachen - wenn Sie verrückt genug sind und alle angegebenen Sicherheitsmaßnahmen einhalten. Bei einigen Experimenten in diesem Buch möchten wir Ihnen jedoch nachdrücklich davon abraten. Aber natürlich brauchen Sie für dieses Buch weder eine chemische Ausrüstung noch ein Sicherheitstraining, denn allein das Lesen dieser kontrolliert-wahnsinnigen Experimente macht - zusammen mit den großartigen Bildern - so viel Spaß, dass Sie auf die eigenen Erfahrungen getrost verzichten können.

Vor allem aber sind diese Experimente nicht nur visuell faszinierend und sehr unterhaltsam, sondern jedes von ihnen erklärt ein wissenschaftliches Prinzip, und zwar absolut einzigartig und fesselnd. Sie werden die Naturwissenschaften auf eine Weise verstehen, die Sie in der Schule garantiert nicht erlebt haben. Die Grundlage des Buches bilden ausgewählte Kolumnen der Serie „Gray Matter“ in der Zeitschrift „Popular Science“, ergänzt und erweitert um noch mehr spannende wissenschaftliche Hintergründe und viele neuen Fotos.

„Mad Science“ ist das perfekte Buch für alle, die von elektrischen, chemischen oder explosiven Dingen fasziniert sind und den - zumindest nachempfundenen - Nervenkitzel lieben. Oder, in Theodore Grays Worten: „Dieses Zeug macht Spaß, man kann es nicht anders sagen.“

Theodore Gray

Theodore Gray ist Mitbegründer des Software-Unternehmens „Wolfram Research“ und Erfinder des weltmarktführenden Software- Systems „Mathematica“. Für das Magazin Popular Science schreibt er regelmäßig die Kolumne Gray Matter. Theodore Gray lebt in Champaign-Urbana, Illinois.